Auch am Arbeitsplatz darf der Kerl eine Möse vollsahnen